DSC_0122_2.jpg
IMG_6689.JPG
jfmueller_5698.jpg
csm_Bu___ehnenbild_Motiv1.jpg
csm_Bu___ehnenbild_Motiv2.jpg
csm_Bu___ehnenbild_Motiv3.jpg
csm_Bu___ehnenbild_Motiv4.jpg
csm_Bu___ehnenbild_Motiv5.jpg
StartseiteStartseite

Herzlich Willkommen beim

DRK-Kreisverband Herford-Land e.V.

Aktuelle Meldungen zu CoVID-19 des DRK Kreisverband Herford-Land e.V. finden Sie HIER.

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Der Kreisverband Herford-Land e.V. wurde 1949 gegründet und ist seitdem einer von ca. 480 DRK-Kreisverbänden in Deutschland.

Aktuelles

Entdecken Sie die Vielfalt des Deutschen Roten Kreuzes!

Das Deutsche Rote Kreuz rettet Menschen, hilft in Notlagen, bietet eine Gemeinschaft, steht den Armen und Bedürftigen bei und wacht über das humanitäre Völkerrecht – in Deutschland und in der ganzen Welt.

Über unsere Facbook und Twitter Seiten möchten wir euch unsere Aktivitäten zeigen. #TeamHerfordLand

Förderprogramm NRW 2021

»Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben«

Hinweise zum Förderprogramm »2.000 x 1.000 Euro für das Engagement« für das Jahr 2021 für Engagierte, Vereine, zivilgesellschaftliche Organisationen und Initiativen

Rund sechs Millionen Menschen in Nordrhein-Westfalen engagieren sich ehrenamtlich und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft. Die Landesregierung hat das Ziel, diese Menschen mit ihren Organisationen und Initiativen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen für ihr Engagement zu verbessern. Das Förderprogramm »2.000 x 1.000 Euro für das Engagement« ist ein Ergebnis der Engagementstrategie für das Land Nordrhein-Westfalen. Ab 2021 werden jährlich 2.000 Vorhaben zur Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements zu einem jährlich wechselnden Schwerpunktthema mit je 1.000 Euro gefördert. In diesem Jahr lautet es »Gemeinschaft gestalten – engagierte Nachbarschaft leben«.

Gefördert werden Projekte oder Ideen, die passend zum diesjährigen Schwerpunktthema initiiert werden und sich durch bürgerschaftliches Engagement auszeichnen. Denkbar sind hier zum Beispiel Besuchsdienste, ein Adventsnachmittag für ältere Menschen oder auch Aktionen für Ortsteile, die vom Hochwasser betroffen sind. Gefördert werden können beispielsweise Sachmittel für die Öffentlichkeitsarbeit und erste Aktivitäten, die noch im Jahr 2021 umgesetzt werden sollen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.engagiert-in-nrw.de/foerderprogramm-2000-x-1000-euro-fuer-das-engagement